Zum Hauptinhalt springen

Drei Einbrecher festgenommen

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Emmenmatt ist die Polizei am Samstag auf Einbruchwerkzeug auf Diebesgut gestossen. Die drei Autoinsassen wurden festgenommen.

Wurden in flagranti erwischt: Drei Einbrecher wurde am Samstagabend nach einem Einbruch von der Polizei geschnappt.
Wurden in flagranti erwischt: Drei Einbrecher wurde am Samstagabend nach einem Einbruch von der Polizei geschnappt.
Fotolia

Die Kantonspolizei Bern hat am Samstagabend im Zuge einer Patrouillenfahrt in Emmenmatt (Gemeinde Lauperswil) ein Auto mit drei Insassen kontrolliert. Dabei fanden sie im Innern des Fahrzeugs mutmassliches Diebesgut sowie Einbruchwerkzeug. Die drei Männer wurden daraufhin für Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Dem Einbrecher-Trio kam die Polizei auf die Schliche, als gegen 1.20 Uhr ein Einbruchdiebstahl in Grosshöchstetten gemeldet wurde. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die drei mutmasslichen Täter bereits auf der Polizeiwache. Die Überprüfung der im Auto sichergestellten Wertsachen ergab, dass diese just aus dem gemeldeten Einbruch stammten.

Die drei Männer im Alter von 21, 23 und 30 Jahren wurden daraufhin in Haft gesetzt, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau und die Kantonspolizei am Montag mitteilten.

SDA/jaw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch