Zum Hauptinhalt springen

Er dirigiert seit einem halben Jahrhundert

Seit 1965 dirigiert Johannes Josi den Kirchenchor Guggisberg. Ende Jahr will er den Job abgeben, aber als Tenor weiterhin mitsingen.

Johannes Josi hat die Noten fest im Griff – und seit 50 Jahren auch die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors.
Johannes Josi hat die Noten fest im Griff – und seit 50 Jahren auch die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors.
Urs Baumann

Klarer Fall: Hier wohnt ein Musiker. An den Zimmerwänden hängt ein Dutzend verschiedener Flöten. Daneben zwei Fideln und eine Emmentaler Halszither, die Johannes Josi selber gebaut hat, aus Linde, Tanne, Esche und Nussbaum. «Instrumente bauen – das gehörte irgendwie zu einem Dorfschulmeister», sagt der 70-jährige ehemalige Primarlehrer bescheiden und erzählt, dass er 1964 die Gesamtschule Riedstätt in Guggisberg und ein Jahr später die Leitung des Kirchenchors übernommen habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.