Feuer zerstört Hochsprunganlage

Biel

In Biel ist am Samstagnachmittag bei einer Sportanlage Feuer ausgebrochen. Personen wurden keine verletzt.

Die Hochsprunganlage wurde stark beschädigt.

Die Hochsprunganlage wurde stark beschädigt.

(Bild: Arthur Sieber)

Am Samstag um 14.30 Uhr wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass die Hochsprunganlage des Sportgeländes an der Champagneallee 1 in Biel Feuer gefangen hat. Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Biel konnten die brennende Hochsprungmatte rasch löschen.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Der Bereich der Hochsprunganlage wurde durch das Feuer jedoch stark beschädigt. Die Kantonspolizei hat Abklärungen zur Brandursache aufgenommen.

pd/ss

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt