Zum Hauptinhalt springen

Flughafen-CEO: «Der heutige Tag ist schmerzlich»

Schockstarre im Belpmoos: Die Skywork-Flugzeuge bleiben am Boden, und der Fall der Berner Airline kommt vor Gericht.
Am Donnerstag geht nichts mehr: Die Flugzeuge von Skywork stehen auf dem Flughafen Bern-Belp still.
Skywork-CEO Martin Inäbnit konnte im Oktober 2017 das Ruder noch herumreissen. Nun sieht es aber nach einem definitiven Grounding aus.
1 / 22

Wären Easyjet-Flüge ab Belp realistisch?