Zum Hauptinhalt springen

Fluglärmdebatte mit Promifaktor

Kassensturz-Moderator Ueli Schmezer beklagt sich lauthals über wachsenden Fluglärm im Belpmoos. Dabei hat der Verkehr dort stetig abgenommen.

Lärmquelle: Propellermaschine beim Start im Belpmoos.
Lärmquelle: Propellermaschine beim Start im Belpmoos.
Christian Pfander

In der Tiefe heulen plötzlich Motoren auf.Unüberhörbar ist der Lärm, der vom nahen Belpmoos mit seinem Flughafen emporsteigt. Typisch Propellermaschine – der Hausherr sucht nicht lange nach der Erklärung für die Geräuschkulis­se, die den Gästen auf seinem Balkon derart auffällt.

Er dagegen geht mit ei­nem Schulterzucken zur Tages­ordnung über. Warum sollte er auch nicht, immerhin wohnt er seit Jahr und Tag leicht erhöht an der Hangkante über dem Aaretal.Nicht alle, die im Süden der Stadt Bern und den angrenzenden Vororten zu Hause sind, nehmen es so locker.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.