Frau am Baldachin Handtasche entrissen

Bern

Am Donnerstagnachmittag ist es unter dem Baldachin am Bahnhof in Bern zu einem Entreissdiebstahl gekommen. Die unbekannte Täterschaft flüchtete mit der Beute. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Frau stürzte, als die unbekannte Person versuchte, ihr die Handtasche zu entreissen (Symbolbild).

Die Frau stürzte, als die unbekannte Person versuchte, ihr die Handtasche zu entreissen (Symbolbild).

(Bild: Colourbox)

Am Donnerstag um zirka 13.30 Uhr wurde eine Frau am Bahnhof Bern Opfer eines Entreissdiebstahls, wie die Kantonspolizei Bern am Freitagmorgen mitteilit. Nach bisherigen Erkenntnissen stand sie unter dem Baldachin an der Bushaltestelle Nr. 12 Richtung Länggasse, als sich eine unbekannte Person von hinten näherte und ihr die Handtasche zu entreissen versuchte.

Daraufhin stürzte die Frau und verlor dabei ihr Mobiltelefon, welches die unbekannte Person an sich riss und zu Fuss flüchtete. Die Frau blieb nach aktuellem Kenntnisstand unverletzt.

sih

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt