Zum Hauptinhalt springen

Frau wurde bei Frontalkollision schwer verletzt

Am Samstagabend ist es in Riggisberg zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen.

Ein Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dessen Lenkerin musste schwerverletzt ins Spital gebracht werden.

Der Unfallverursacher habe sich selbstständig zur Kontrolle ins Spital begeben können, teilte die Kantonspolizei Bern am Sonntag mit. Die Unfallstelle war während einer Stunde nur einstreifig befahrbar.

SDA/jzu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch