Zum Hauptinhalt springen

Fugen auf Kornhausbrücke werden ausgebessert

Anfang nächster Woche werden während zweier Nächte Unterhaltsarbeiten auf der Kornhausbrücke ausgeführt. Es kann vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Müssen während zwei Nächte ausgebessert werden: die Tramschienenfugen auf der Kornhausbrücke.
Müssen während zwei Nächte ausgebessert werden: die Tramschienenfugen auf der Kornhausbrücke.
Urs Baumann

Wie die Stadt Bern mitteilt, werden die Tramschienenfugen besonders bei heissem Sommerwetter intensiv beansprucht. Da es zu auf der Kornhausbrücke zu Schäden gekommen sei, müssten diese nun ausgebessert werden.

Damit der Fahrbetrieb von Bernmobil nicht eingeschränkt werden muss, wird das Tiefbauamt die Unterhaltsarbeiten in den beiden Nächten von Montag, 30. August bis Mittwoch, 1. September ausführen.

Die Überfahrt über die Kornhausbrücke bleibe dabei jederzeit gewährleistet, es müsse lediglich mit vereinzelten Behinderungen auf der Fahrbahn gerechnet werden, schreibt die Stadt in der Mitteilung vom Donnerstag.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch