Zum Hauptinhalt springen

Gaswerkareal: Grüne gegen Losinger

Die Fraktion GB/JA will, dass der Berner Gemeinderat die Planung des Gaswerkareals selber in die Hand nimmt.

Was wird aus dem Berner Gaswerkareal? Die Fraktion GB/JA will es nicht mehr allein der Losinger Marazzi AG überlassen.
Was wird aus dem Berner Gaswerkareal? Die Fraktion GB/JA will es nicht mehr allein der Losinger Marazzi AG überlassen.
Christian Pfander

Die GB/JA-Fraktion des Berner Stadtrats bezeichnet es in einem Vorstoss als «unverständlich, dass die Stadt die Planung des Gaswerkareals aus der Hand gibt». GB/JA zielt damit auf die Losinger Marazzi AG, die das Geschäft im Auftrag der städtischen Anstalt Energie Wasser Bern (EWB) anstelle des Stadtplanungsamtes vorantreibt. Die Planung der letzten grossen zentrumsnahen Freifläche von Bern dürfe nicht einem privaten Investor überlassen werden, so GB/JA.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.