Zum Hauptinhalt springen

Hannahs Rausch

Unsere Klasse hat das Buch «Voll im Rausch» gelesen. Es geht um ein 17-jähriges Mädchen namens Hannah.

Sie findet ihr Leben mausgrau, es passiert nichts Spannendes. Ihre Eltern interessieren sich nur für ihre Schulnoten und haben ihre Zukunft schon geplant. Sie lernt einen Jungen namens Theo kennen. Theo ist ein Junge, der raucht und viel Alkohol trinkt. Sie trifft sich immer mehr mit Theo und seiner Clique. Er ist schon bald ihr Freund, und Hannah beginnt auch mit dem Trinken.

Anfangs hat sie sich noch unter Kontrolle, doch schon bald übertreibt sie und trinkt so viel, dass sie einen Filmriss hat. Sie vergisst alles, was in der letzten Nacht geschehen ist. Theo sieht das Ganze nicht so eng, schliesslich passiert ihm das öfters. Doch Hannah nimmt das nicht so locker, und so wird es mit ihren Eltern auch nicht leichter. Seit ihr das passiert ist, trifft sie sich zwar immer noch mit der Clique, trinkt jedoch nicht mehr so viel. Theo ist fast jeden Tag besoffen, und Hannah stört das sehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.