Zum Hauptinhalt springen

«Ich will meine Freiheit nicht verlieren»

Sie hangelt sich seit 1,5 Jahren von Hilfsjob zu Hilfsjob und will doch keine Sozialhilfe beziehen. Die 53-jährige Susanne M. ist im Kanton Bern kein Einzelfall.

Insbesondere beim Essen versuchen armutsbetroffene Personen Kosten zu sparen.
Insbesondere beim Essen versuchen armutsbetroffene Personen Kosten zu sparen.
Keystone

Irgendwann wusste Susanne M.* nicht mehr weiter. Weil das Geld kaum mehr zum Leben reichte, machte sie sich trotz Vorbehalten an einem Morgen vor 1,5 Jahren auf den Weg an die Schwarztor­strasse 71.

Drei Monate zuvor wurde die heute 53-jährige Frau ausgesteuert. Arbeitslosengeld gab es keines mehr, aber auch ein Einkommen war nicht in Sicht. Auf dem Stadtberner Sozialamt angekommen, erhielt sie «einen Stapel Formulare», die sie ausfüllen sollte, um Sozialhilfe zu beantragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.