Zum Hauptinhalt springen

Junger Berner holt Prachtshecht aus der Aare

Angler Florian Gysler aus Bern hat einen fast einen Meter langen Hecht aus der Aare gezogen.

Was bereits Patent Ochsner auf ihrer CD «Fischer» (1993) singen, ist Florian Gysler aus Bern gelungen: für Aare-Verhältnisse einen richtig tollen Hecht zu fangen. Das Prachtexemplar ging ihm unterhalb des Stauwehrs Felsenau an die Angel, noch vor dem Fischereischongebiet, wie der stolze Fischer auf telefonische Anfrage betont.

Mit nur einer Fischerrute und einem Wobbler «bewaffnet», zog der seit vier Jahren mit Patent fischende 17-Jährige den etwa 98 Zentimeter grossen Hecht (Bild) aus dem Wasser. Normalerweise seien die Aare-Hechte höchstens 70 Zentimeter lang, meint Gysler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.