Zum Hauptinhalt springen

Kommission will Antworten zum Stromdeal

Der Berner Gemeinderat muss darlegen, ob und – wenn ja – wie er versucht hat, auf den Verwaltungsrat von Bernmobil Einfluss zu nehmen.

Fährt mit Ökostrom von EWB: Ein Bus des StadtbernerTochterunternehmens Bernmobil. Foto: Nicole Philipp
Fährt mit Ökostrom von EWB: Ein Bus des StadtbernerTochterunternehmens Bernmobil. Foto: Nicole Philipp

Die Pläne des Berner Gemeinderats, den ÖV-Betreiber Bernmobil zum Stromeinkauf beim städtischen Energiedienstleister EWB zu verpflichten, wirft Fragen auf. Laut Rechtsexperten verstösst die jahrelange Praxis von Bernmobil, den Strom ohne vorgängige öffentliche Ausschreibung direkt bei EWB einzukaufen, gegen das kantonale Beschaffungsrecht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.