Zum Hauptinhalt springen

Liebeskummer für Anfänger

Eine Liebesgeschichte für Kinder: Das Märchen «Perô oder die Geheimnisse der Nacht», gespielt von Puppen und Menschen, ist ein poetisch-schönes Wintermärchen.

Menschen und Puppen, die sich necken und schliesslich irgendwie zusammenkommen.
Menschen und Puppen, die sich necken und schliesslich irgendwie zusammenkommen.
Guy Perrenoud

Als Kinder waren sie unzertrennlich, doch nun scheinen sie um Welten voneinander entfernt: Colombina ist Wäscherin und wäscht am Tag, liebt die Sonne, schläft in der Nacht. Perô ist Bäcker und bäckt in der Nacht, liebt den Mond, schläft am Tag. Obwohl sie nebeneinander wohnen, sehen sie sich nie.

Aber Perô träumt von Colombina, schreibt ihr schüchtern vielsagende, aber zu wenig eindeutige Liebesbriefe und schmachtet aus der Ferne zu ihr hin. So lange, bis sie ihm das Herz bricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.