Mit Videoüberwachung gegen Vandalismus

Laupen

Die Gemeindeversammlung in Laupen hat das überarbeitete Ortspolizeireglement bewilligt. Ein Antrag, auf Videoüberwachung zu verzichten, scheiterte.

Die Gemeinde Laupen hat immer wieder mit Vandalen zu kämpfen. Videoüberwachung soll helfen, dieses Problem zu lösen.

Die Gemeinde Laupen hat immer wieder mit Vandalen zu kämpfen. Videoüberwachung soll helfen, dieses Problem zu lösen.

(Bild: Marc Dahinden)

Die Gemeinde Laupen hat ein neues Ortspolizeireglement. Dieses war im November 2016 von der Gemeindeversammlung zurückgewiesen und jetzt in überarbeiteter Form der Gemeindeversammlung wieder vorgelegt worden – und bewilligt.

Diskussionen hatte vorgängig die geplante Videoüberwachung ausgelöst, die an vier Brennpunkten der Gemeinde installiert werden kann: beim Schulhaus, wo immer wieder Vandalen wüten, beim Bahnhof, beim Schloss und an der Sense. Einige Bürger äusserten Bedenken wegen allfällig gespeicherter Daten.

Mit einem Antrag wurde verlangt, die Videoüberwachung aus dem Reglement zu streichen. Der Antrag scheiterte. Die vom Gemeinderat präsentierte Vorlage wurde mit nur einer kleinen Änderung angenommen: Gemäss Reglement dürfen in Laupen lärmige Arbeiten bereits morgens ab 7 und nicht erst ab 8 Uhr ausgeführt werden.

Auslöser für ein Ortspolizeireglement waren vier Landnahmen durch ausländische Fahrende. Damals forderten Bürgerinnen und Bürger vehement, dass ein Reglement geschaffen werden müsse, das auch ein generelles Campingverbot enthält. Ein solches würde aber nur für öffentlichen Grund gelten und auch dort nur bedingt.

Der entsprechende Artikel lautet: «Auf ­öffentlichem Grund ist das Campieren, Übernachten in Fahrzeugen, Anhängern und Zelten verboten. Ausnahmen kann das Polizeiinspektorat in begründeten Fällen bewilligen.»

lfc

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt