Zum Hauptinhalt springen

Mumpf aus Gibeligäg – der mit den halben Schuhen

Markus Maria Enggist nimmt im Theater Matte in Bern die Kinder mit auf seine Liederreise. Mattia (7) und Maëlle (5) erzählen, wie sie das Geschichtenkonzert erlebt haben.

Mit Mumpf auf Liederreise: Wenn Markus Maria Enggist im Theater Matte mit seiner Gitarre richtig loslegt, ist es fertig mit still Dasitzen.
Mit Mumpf auf Liederreise: Wenn Markus Maria Enggist im Theater Matte mit seiner Gitarre richtig loslegt, ist es fertig mit still Dasitzen.
zvg

Wie ist es gewesen, Kinder? «Super!», tönt es unisono von Mattia (7) und Maëlle (5). Super? Okay, das tönt ja schon mal gut. Vielleicht ein etwas detaillierteres Urteil? Maëlle überlegt. «Lustig war, wie Markus am Anfang des Konzerts der Koffer auf den Fuss gefallen ist.» Mattia favorisiert eine andere Episode. «Das Cowboylied war am coolsten. Weil man aufstehen konnte und sich bewegen wie ein Cowboy. Mit Lasso und so!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.