Nach Krawallnacht: Nause will Telefone überwachen

Bern

Nach den Krawallen von letzter Nacht spricht Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) von Sachbeschädigungen im sechsstelligen Bereich - und fordert ein Eingreifen des Bundes.

  • loading indicator

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt