ABO+

«Nachts wissen wir genau, welche Maschine läuft»

Lyss

Das Ehepaar Stebler kämpft seit Jahren gegen den Lärm der Firma Feintool. Obwohl die Überschreitung der Grenzwerte belegt ist, hat sich bisher wenig verändert. Steblers sind mit den Nerven am Ende.

«An Schlaf ist seit Jahren nicht mehr zu denken», sagt Jürg Stebler (Bild), der sich zusammen mit seiner Frau Denise seit fünf Jahren in einem Rechtsstreit mit der Feintool befindet. (Archivbild)

«An Schlaf ist seit Jahren nicht mehr zu denken», sagt Jürg Stebler (Bild), der sich zusammen mit seiner Frau Denise seit fünf Jahren in einem Rechtsstreit mit der Feintool befindet. (Archivbild)

(Bild: Beat Mathys)

Simone Lippuner

Jemand anderem wäre der Schnauf längst ausgegangen. Was sich ein Lysser Ehepaar auflädt, überschreitet wohl die Vorstellungskraft so manchen Mitbürgers. Seit fünf Jahren kämpfen Jürg und Denise Stebler gegen ihren Nachbarn. Es sind nicht Müllers Äpfel, die über den Zaun hängen. Oder Meiers Katzen, die in Steblers Garten machen. Es ist die Feintool AG, internationaler Technologiekonzern mit 2000 Mitarbeitenden und einer der besten Steuerzahler von Lyss – und der macht Lärm.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt