Zum Hauptinhalt springen

Neue Postfiliale am Burgernziel

Die Post nimmt Änderungen bei ihrem Filialennetz im Berner Kirchenfeldquartier vor. Eine neue Poststelle entsteht, zwei Filialen stellen den Betrieb um.

tag

Die Postfiliale am Freudenbergerplatz (Bild) geht eine Partnerschaft mit der Freudenberg-Apotheke ein. Quelle: Google Streetview.

Die Schweizerische Post verschiebt voraussichtlich im Sommer dieses Jahres ihre Filiale am Berner Freudenbergerplatz rund einen Kilometer nach Westen ans Burgernziel. Die Poststelle beim Weltpostverein will die Post zu einer unbedienten Geschäftskundenstelle umwandeln.

Wie die Post am Freitag mitteilte, geht sie am Freudenbergerplatz eine Partnerschaft mit der Freudenberg-Apotheke ein. Dort können Kundinnen und Kunden also trotz Verschiebung der Poststelle weiterhin Postgeschäfte tätigen. Die neue Filiale am Burgernziel entsteht im Gebäude Muristrasse 60.

Als Grund für die Veränderungen gibt die Post die allgemein rückläufigen Postgeschäfte an den Schaltern an. Dieses Phänomen sei auch im Berner Stadtteil Kirchenfeld-Schosshalde festzustellen. Für die Postfiliale Bern-Kirchenfeld prüft die Post weiterhin alternative Lösungen, beispielsweise eine Filiale mit Partner. Diese Filiale bleibt also vorerst unverändert in Betrieb.

Laut der Post erfolgen die Anpassungen im Berner Stadtteil IV nach Gesprächen mit der Stadt Bern und der Quartiervertretung.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch