Zum Hauptinhalt springen

Defektes Tram sorgt für Verkehrsbehinderung

An der Haltestelle Bärenplatz ist am Freitagmorgen ein Tram wegen einem Defekt stehen geblieben. Es blockierte den gesamten Verkehr auf der Achse Marktgasse-Bahnhof.

Seit 9.30 am Freitagmorgen geht auf der Marktgasse nichts mehr. Ein defektes Tram bingt den Betrieb von Bernmobil zum Erliegen. (Symbolbild)
Seit 9.30 am Freitagmorgen geht auf der Marktgasse nichts mehr. Ein defektes Tram bingt den Betrieb von Bernmobil zum Erliegen. (Symbolbild)
Beat Mathys

Ein defektes Tram von Bernmobil blockierte den gesamten Tram- und Busbetrieb auf der Marktgasse. Um etwa 9.30 am Freitagmorgen blieb das Tram an der Bushaltestelle Bärenplatz stehen und konnte seine Fahrt Richtung Zytglogge wegen einem Defekt nicht mehr fortsetzen. Um was für einen Defekt es sich handelt, sei noch nicht bekannt, sagte Mediensprecher Rolf Meyer von Bernmobil auf Anfrage mit.

Das Tram musste abgeschleppt werden. Weder der 12er Bus noch die Tramlinien 6,7,8 und 9 konnten über zwei Stunden lang nicht durch die Marktgasse fahren und wurden umgeleitet. Die Störung dauerte bis kurz vor dem Mittag an, wie Meyer bestätigt. Busse und Trams würden wieder nach Fahrplan verkehren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch