Zum Hauptinhalt springen

Ob Thriller, Komödie oder Drama – Hauptsache kurz gefilmt

Das ­Schlossgut-Areal in Münsingen wird dieses ­Wochenende zur Bühne für ­Filmschaffen aus der ganzen Welt. Vier Leute aus der ­Region or­ganisieren erstmals die Aaretaler Kurzfilmtage.

Die Organisatoren stimmen sich mit Fondue auf die Filmtage ein.
Die Organisatoren stimmen sich mit Fondue auf die Filmtage ein.
Screenshot/zvg

Susanna Spagnoli, Heinz Malli und Simon von Niederhäusern sitzen im Restaurant Schlossgut Münsingen und gehen nochmals die Pläne fürs kommende Wochenende durch. Am Freitag gehts hier endlich los: Die Aaretaler Kurzfilmtage feiern ihre Premiere. Das Schlossgut-Areal steht während dreier Tage ganz im Zeichen der Kurzfilmkunst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.