Zum Hauptinhalt springen

Pendler sollen aufs Velo

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland setzt auf den Veloverkehr: In Umsteigeknoten des öffentlichen Verkehrs sollen die Gemeinden Velostationen bauen.

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland will Pendler zum Velofahren motivieren.
Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland will Pendler zum Velofahren motivieren.
Keystone

Bern hat schon zwei, weitere Gemeinden sollen nachziehen: Velostationen werden an Umsteigeknoten des öffentlichen Verkehrs immer wichtiger. Dies hält die Regionalkonferenz Bern-Mittelland (RKBM) in ihrer Studie fest, mit der sie Pendler in den Sattel locken und Gemeinden zum Bau von Velostationen anspornen will. Als potenzielle Standorte kommen laut der RKBM Belp, Gümligen, Jegenstorf, Konolfingen, Laupen, Münchenbuchsee, Münsingen, Ostermundigen, Urtenen-Schönbühl, Wankdorf, Worb und Zollikofen in Frage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.