Zum Hauptinhalt springen

Polizei will keine Body-Cams

Die Kantonspolizei Bern sieht zurzeit keinen Bedarf für Body-Cams, wie Berns Sicherheitsdirektor Reto Nause sie vorschlägt. Die heutigen Möglichkeiten für Filmaufnahmen genüge.

Die Verantwortlichen bei der Kantonspolizei sehen zurzeit keinen Bedarf, mit Body-Cams zu arbeiten.
Die Verantwortlichen bei der Kantonspolizei sehen zurzeit keinen Bedarf, mit Body-Cams zu arbeiten.
Markus Hubacher

Letzte Woche regte der Stadtberner Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) an, die Berner Polizisten mit sogenannten Body-Cams auszustatten. Der Entscheid, ob solche auf der Schulter montierbare Mini-Kameras eingesetzt werden, liegt bei der Kantonspolizei Bern. Wie Mediensprecherin Simona Benovici sagt, sehen die Verantwortlichen bei der Kantonspolizei zurzeit keinen Bedarf, mit Body-Cams zu arbeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.