Zum Hauptinhalt springen

Reitschule: Flaschenwerfer verhaftet

Der Flaschenwerfer, der am Wochenende bei der Reitschule in Bern ein Sanitätsfahrzeug attackierte, wurde am Mittwoch zum zweiten Mal verhaftet. Am Samstag flüchtete der geständige Täter noch in Handschellen vor den Polizisten.

Der Kantonspolizei Bern gelang es im zweiten Anlauf doch noch den Flaschenwerfer der Reitschule zu verhaften (Archivbild).
Der Kantonspolizei Bern gelang es im zweiten Anlauf doch noch den Flaschenwerfer der Reitschule zu verhaften (Archivbild).
Andreas Blatter

Die Kantonspolizei Bern konnte am Mittwoch den Mann, der am Wochenende bei der Reitschule eine Flasche auf ein Sanitätsfahrzeug geworfen hatte, verhaften. Der 18-Jährige sei geständig und werde sich vor der Justiz verantworten müssen, teilte die Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland und die Kapo am Mittwochabend mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.