Zum Hauptinhalt springen

Riesenpilz auf dem Weg ins Büro gefunden

Augen auf im Strassenverkehr: Martin Egger aus Konolfingen hat auf dem Weg zur Arbeit einen Pilz mit einem Durchmesser von 33 cm entdeckt.

Martin Egger präsentiert stolz seinen Riesenfund.
Martin Egger präsentiert stolz seinen Riesenfund.
zvg
Der unverwechselbare Wiesenpilz wuchs direkt an der Strasse im Gras.
Der unverwechselbare Wiesenpilz wuchs direkt an der Strasse im Gras.
zvg
Der Riesenbovist hat einen Durchmesser von 33 cm.
Der Riesenbovist hat einen Durchmesser von 33 cm.
zvg
1 / 4

Als Martin Egger letzten Freitag auf der Fahrt mit dem Velo zur Arbeit von Konolfingen nach Bern den Riesenpilz im Gras direkt an der Strasse entdeckte, staunte er nicht schlecht. Dass es sich dabei um einen essbaren Pilz handelt, erkannte er sofort. «Ich kenne die wichtigsten Speisepilze und auch alle giftigen», so Egger, der selber viel zu wenig zum Pilzeln kommt, wie er sagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.