Zum Hauptinhalt springen

Der Bär soll Leute animieren

Die Berner Fasnacht 2016 dauert vom 11. bis 13. Februar. Das offizielle Plakat hat der Berner Juwelier Daniel R.Dillmann kreiert.

Im Zunfthaus «zur füfte Jahreszyt» wurde am 4. November das Sujet für die Berner Fasnacht 2016 vorgestellt.
Im Zunfthaus «zur füfte Jahreszyt» wurde am 4. November das Sujet für die Berner Fasnacht 2016 vorgestellt.
Beat Mathys
Das Sujet ziert auch den diesjährigen «Fasnachts-Wy», einen Nero d'Avola.
Das Sujet ziert auch den diesjährigen «Fasnachts-Wy», einen Nero d'Avola.
Beat Mathys
Der Berner Künstler Daniel Ebnöther gestaltete das Plakat zur Fasnacht 2014.
Der Berner Künstler Daniel Ebnöther gestaltete das Plakat zur Fasnacht 2014.
Urs Baumann
1 / 6

Es sieht fast aus, als wäre der Bär von einer Wärmebildkamera aufgenommen worden. Auf dem Fasnachtsplakat 2016 steht er mit ausgestreckter Tatze da, in Farbtönen von Rot, Grün, Blau und Schwarz – und einem rosa Schal.

Aber es ist keine Fotografie. Kreiert hat das offizielle Plakat der Berner Juwelier Daniel R.Dillmann. «Der Bär animiert zum Mitmachen, er streckt die Hand aus. Er will dein Herz berühren», sagt der Künstler. Vor einem weissen Papier sitzend, sei es für ihn eine grosse Herausforderung gewesen, das Wesen der Berner Fasnacht zu eruieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.