Zum Hauptinhalt springen

RTL bestätigt offiziell: Vincent Raven geht ins Dschungelcamp

RTL hat am Montag die Kandidaten für die Sendung «Ich bin ein Star – holt mich hier raus!» bekannt gegeben. Wie bereits vermutet, ist auch der Berner Magier Vincent Raven im australischen Dschungelcamp dabei.

Beim Abendessen gibt es zwischen Vincent Raven (li.), Rocco Stark und Brigitte Nielsen Streit um die Zubereitung.
Beim Abendessen gibt es zwischen Vincent Raven (li.), Rocco Stark und Brigitte Nielsen Streit um die Zubereitung.
RTL
Kim Debkowski bereitet die Gans für das Abendessen vor. Vincent Raven steht daneben und gibt "kluge" Ratschläge. Es gibt Streit.
Kim Debkowski bereitet die Gans für das Abendessen vor. Vincent Raven steht daneben und gibt "kluge" Ratschläge. Es gibt Streit.
RTL
Sonja Zietlow und Dirk Bach kommentieren in ihrer liebevoll-zynischen Art wieder täglich live die Abenteuer der Dschungelhelden.
Sonja Zietlow und Dirk Bach kommentieren in ihrer liebevoll-zynischen Art wieder täglich live die Abenteuer der Dschungelhelden.
zvg/RTL
1 / 28

Mit dem Berner Magier Vincent Raven (45) nimmt erstmals ein Schweizer im am Dschungelcamp teil. Die deutschen Medien hatten seine Teilnahme bereits letzte Woche verkündet. Der deutsche TV-Sender RTL hat nun alle Kandiaten offziell bekannt gegeben und das Gerücht somit bestätigt.

Vincent Raven betreibt in der Berner Kramgasse das «Gewölbe zum Raben», wo er mystische Zaubershows zeigt. Im Jahr 2008 wurde er bekannt, als er mit Rabe Corax die TV-Show «The next Uri Geller» auf ProSieben gewann.

Kein Luxus

Am 13. Januar um 21.15 Uhr öffnet «Ich bin ein Star – holt mich hier raus!» die Pforten. Während zwei Woche leben Halbprominente in einem Camp im australischen Busch. Nebst den Herausforderungen des Dschungels müssen sich die Kandidaten auch wieder dem Urteil der RTL-Zuschauer stellen. Die entscheiden per Telefonvoting, wer in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Hier treffen die Stars nicht nur auf Dr. Bob, sondern auch auf den ein oder anderen krabbelnden Dschungelbewohner.

Ab der zweiten Woche verlässt dann jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp. Dann entscheiden die prominenten Kandidaten untereinander, wer von ihnen zur Dschungelprüfung antreten und seine Ängste überwinden muss – denn nur bei erfolgreich absolvierter Prüfung gibt es mehr zu essen als nur Reis und Bohnen.

30'000 Euro für Vincent Raven

Die «Bild am Sonntag» veröffentlichte am Sonntag unter anderem die Gagen der Kandidaten. Vincent Raven erhält 30'000 Euro, falls er keine Vertragsregel bricht und bis zum Schluss durchhält. Mit diesem Betrag bildet Raven das Schlusslicht. Die dänische Schauspielerin Brigitte Nielsen verdient mit 150'000 Euro am meisten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch