Zum Hauptinhalt springen

Schläge bei missglücktem Raubversuch

Drei Unbekannte haben am Samstag gegen 22.30 Uhr auf dem Berner Bärenplatz einen jungen Mann überfallen. Als ihr Opfer schrie und Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden, suchten die Täter ohne Beute das Weite. Sie hatten es auf ein Mobiltelefon abgesehen.

Der junge Mann war auf dem Heimweg, als ihm von hinten ein erster Täter das Mobiltelefon aus der Hand reissen wollte. Als das misslang, deckte der Täter sein Opfer mit Schlägen ein. Zwei weitere kamen hinzu und beteiligten sich an den Schlägen. Einer von ihnen verpasste dem Überfallenen einen Fusstritt auf Schulterhöhe.

Erst die Schreie des Opfers und die Aufmerksamkeit von Passanten brachten die mutmasslich jugendlichen Räuber von ihrem Tun ab. Sie machten sich Richtung Schauplatzgasse davon. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch