Zum Hauptinhalt springen

Seit 50 Jahren ein Hauch von Welt in der International School of Berne

Sie wuchs in dem Masse, wie die Welt globaler wurde: Die International School of Berne blickt auf 50 Jahre zurück.

Vor dem ersten Gebäude in Gümligen und mit einem Bild von der Thunstrasse in Bern in der Hand: Kevin Page, Direktor.
Vor dem ersten Gebäude in Gümligen und mit einem Bild von der Thunstrasse in Bern in der Hand: Kevin Page, Direktor.
Andreas Blatter

Man meldet sich im «Building D». Bekommt dort auf den Gruss in Dialekt ein freundliches «Good morning» zu hören. Und wird mit einem «Take a seat» gleich auf die Sessel in der Wartezone gewiesen – an der Mattenstrasse3 in Gümligen herrscht ein Geist von Welt. Kein Wunder, seit Jahr und Tag ist hier die International School of Berne zu Hause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.