Zum Hauptinhalt springen

Shnit wagt den Schritt ins Gotteshaus

Kurz, sec und animiert: Zur Eröffnung der Jubiläumsausgabe gastierte das 10.Kurzfilmfestival Shnit in der Heiliggeistkirche.

10.Kurzfilmfestival: Shnit bespielt die Heiliggeistkirche.
10.Kurzfilmfestival: Shnit bespielt die Heiliggeistkirche.
Susanne Keller

«Wach auf, du kalte Kirche!» Der gesprayte Schriftzug habe jahrelang an diesen Mauern geprangt, erinnert sich Stadtpräsident Alexander Tschäppät. Doch diese Zeiten sind vorbei. Zur Eröffnung des 10.Kurzfilmfestivals Shnit ist die Heiliggeistkirche auch ein kultureller Begegnungsort geworden. Das freue ihn umso mehr, so Tschäppät, da er an diesem Ort getauft und konfirmiert worden sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.