Zum Hauptinhalt springen

Spielparadies auf dem Pausenplatz

Lehrer, Behörden, Kinder und Eltern haben in Fraubrunnen zusammengespannt: mit Erfolg. Unter der Anleitung von Fachpersonen ist hinter dem Schulhaus eine Natur- und Spiellandschaft entstanden.

Die grosse Schaukel ist eine der Attraktionen auf dem umgebauten Pausenplatz in Fraubrunnen. Für die Schulkinder gibt es unzählige Spielmöglichkeiten.
Die grosse Schaukel ist eine der Attraktionen auf dem umgebauten Pausenplatz in Fraubrunnen. Für die Schulkinder gibt es unzählige Spielmöglichkeiten.
Walter Pfäffli

«Einfach cool» findet Kim Sommer den Pausenplatz bei ihrem Schulhaus in Fraubrunnen. Die Erstklässlerin geht hier seit kurzem zur Schule und ist gerade auf Entdeckungstour hinter dem Schulhaus. «Es hat sogar eine Säule, bei der man Wasser trinken kann», erklärt sie und dreht am dazugehörenden Rad. «Zu zweit geht es besser», fügt sie an. Dann setzt sie sich auf eine kleine Brücke und packt ihr Znünibrot aus. Etwas muss sie noch schnell loswerden: «Bald kommen auch Geissen, darauf freue ich mich am meisten.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.