Zum Hauptinhalt springen

Steiner strampelt: Fliegende Seele

BZ-Redaktor Jürg Steiner (55) befährt mit dem Velo die Aareroute von der Grimsel nach Koblenz. Hier schreibt er über seine Fahrt. Und was sie mit ihm macht. Dritter Tag: Bern-Olten.

In meditativem Tempo unterwegs: Aare zwischen Olten und Aarau.
In meditativem Tempo unterwegs: Aare zwischen Olten und Aarau.
Jürg Steiner
Ikonische Wegmarke an der Aareroute: Kühlturm des Kernkraftwerks Gösgen.
Ikonische Wegmarke an der Aareroute: Kühlturm des Kernkraftwerks Gösgen.
Jürg Steiner
BZ-Redaktor Jürg Steiner (55) befährt mit dem Velo die Aareroute von der Grimsel nach Koblenz.
BZ-Redaktor Jürg Steiner (55) befährt mit dem Velo die Aareroute von der Grimsel nach Koblenz.
Raphael Moser
1 / 25

Es ist der dritte Tag auf dem Rad, und nach der Obsession mit den Nussgipfeln beginnt die Hochsaison der Halluzinationen. Im Oberland sprudelte die Aare ja durch ein landschaftliches Spektakel, aber jetzt fliesst sie unscheinbar durchs flache Mittelland. Man könnte, sediert durch das monotone Kurbeln der Pedale, der Langeweile anheimfallen oder in einem Bistro den Abend herbeitrinken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.