Zum Hauptinhalt springen

«Too Late Show»-Comeback wird verschoben

Die Wetterprognose für Samstag ist zu prekär, als dass die Berner Late-Night-Show in der Ka-We-De stattfinden könnte.

Die 12. Ausgabe der «Too Late Show» findet in der KaWeDe statt.
Die 12. Ausgabe der «Too Late Show» findet in der KaWeDe statt.
zvg/facebook
Weil sich das Wetter aber voraussichtlich – im Gegensatz zu diesem Bild – von seiner garstigen Seite zeigen soll, wird das Datum vom 6. Juli auf den 23. August geschoben.
Weil sich das Wetter aber voraussichtlich – im Gegensatz zu diesem Bild – von seiner garstigen Seite zeigen soll, wird das Datum vom 6. Juli auf den 23. August geschoben.
Franziska Rothenbühler
Von den drei Sidekicks sind nur noch Matto Kämpf (M.) und Raphael Urweider (l.) dabei. Für Gisela Feuz kommt am Samstag Mona Petri.
Von den drei Sidekicks sind nur noch Matto Kämpf (M.) und Raphael Urweider (l.) dabei. Für Gisela Feuz kommt am Samstag Mona Petri.
zvg/Rob Lewis
1 / 9

«Die Show findet aus Sicherheitsgründen nicht am Samstag, 6. Juli statt», melden die Organisatoren der «Too Late Show» auf Instagram. Als Ausweichdatum wird der Freitag, 23. August, ins Auge gefasst. Die gute Nachricht für alle, die schon Eintrittskarten gekauft haben: diese behalten ihre Gültigkeit.

Ein Jahr nach der letzten Vorstellung im Stadttheater hätte die Berner Late-Night-Show ihr Comeback in der Badi geben sollen. Dort wären Zuschauer und Gäste dem Wetter ausgeliefert gewesen, daher die Verschiebung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch