Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trotz Hoch am Zibelemärit: Ungewisse Zukunft für Cabarets

Max Hufschmid, Betreiber des Cabarets an der Neuengasse, rechnet damit, «dass ab 2016 schweizweit sehr viele Cabarets werden schliessen müssen». Das Le Perroquet in Bern (im Bild) wurde bereits im Oktober geschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.