Zum Hauptinhalt springen

Unbekanntes Fahrzeug prallte gegen Auto

Auf der Autobahn A1 prallte am Samstagabend ein unbekanntes Fahrzeug gegen ein Auto. Dieses wurde weggeschleudert. Das beteiligte Fahrzeug fuhr ohne anzuhalten weiter.

Auf der Höhe des Autobahnrastplatzes Grauholz fuhr am Samstagabend kurz nach 19 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen ein Auto.
Auf der Höhe des Autobahnrastplatzes Grauholz fuhr am Samstagabend kurz nach 19 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen ein Auto.
Carmelo Agovino

Am Samstagabend kurz nach 19 Uhr fuhr ein Autolenker auf dem Normalstreifen der Autobahn A1 von Bern-Wankdorf herkommend in Richtung Schönbühl. Auf Höhe des Rastplatzes Grauholz prallte plötzlich ein unbekanntes Fahrzeug gegen das Heck dieses Autos, das sich drehte. Es querte die Fahrstreifen, kollidierte mit der rechten Fahrzeugfront gegen die Mittelleitplanken und kam dort mit Front gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand.

Mit Hilfe von Passanten konnte das beschädigte Auto auf den Pannenstreifen gefahren werden. Wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag berichtete, blieben die beiden Autoinsassen unverletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin des beteiligten unbekannten Autos setzte die Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Schönbühl fort. Dieses dürfte an der Front Beschädigungen aufweisen.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Dabei wird insbesondere der betroffene Fahrzeuglenker oder die betroffene Fahrzeuglenkerin gebeten, sich zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch