Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Versuchte sexuelle Handlung mit einem Kind: Bundesgericht stützt Verurteilung

Der 40-Jährige klingelte beim vermeintlichen Wohnsitz des Teenagers. Mit dem Klingeln habe er die Grenze zum Versuch der sexuellen Handlungen mit einem Kind überschritten und sich damit strafrechtlich strafbar gemacht, so das Bundesgericht.

Verurteilter wirft Gericht Willkür vor

Bundesgericht: Grenze überschritten

SDA/tag