Zum Hauptinhalt springen

Viel nackte Haut auf dem Gurten

«In Bern sind alle Leute so nett!» Diese Gruppe ist aus Zürich und Winterthur angereist. Das Gurtenfestival gefällt ihnen mit Abstand am besten. «Schon nur wegen dem herzigen Dialekt», wie sie sagen.
Sind zwar ohne Waffenschein unterwegs, liessen sich aber trotzdem ablichten: Urs, Marc, und ein Herr, der sich selber «Mick-Dundee» nennt (v.l.), aus Boll.
Weniger weit hatte es diese Bieler Truppe: Patricia, Isa, Michele, Tina und Nora liessen sich die Hitze nicht anmerken.
1 / 12

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.