Zum Hauptinhalt springen

Wasserspiel auf dem Bundesplatz macht Winterpause

Das Wasserspiel auf dem Berner Bundesplatz macht ab Ende Oktober Winterpause. Am kommenden Freitag sind die Fontänen ein letztes Mal in dieser Saison zu sehen.

Während der Winterpause führt das Tiefbauamt der Stadt Bern Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten aus, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Traditionsgemäss geht das Wasserspiel am Tag des Frühlingsanfangs, im kommenden Jahr am 20. März, wieder in Betrieb.

Die Choreographie bleibt für die Saison 2009 unverändert. Dagegen werden die Fontänen farblich wieder vielfältiger. Wegen der Euro 2008 kamen in der nun zu Ende gehenden Saison ausschliesslich die Farben Rot und Weiss zum Einsatz.

Das Wasserspiel mit seinen 26 Fontänen ist Teil des 2004 neu gestalteten Platzes vor dem Bundeshaus in Bern. Die Fontänen symbolisieren die Kantone der Schweiz.

SDA/ase

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch