Zum Hauptinhalt springen

Wenn Pflegepersonal angegriffen wird

Immer wieder werden Einsatzkräfte Opfer von gewalttätigen Angriffen. Auch im Inselspital ist die Problematik allgegenwärtig. Im laufenden Jahr haben sich die Einsätze des Sicherheitsdienstes gegenüber 2017 verdoppelt.

Tobias Osten zeigt den Pflegenden, wie sie sich bei einem Angriff befreien können.
Tobias Osten zeigt den Pflegenden, wie sie sich bei einem Angriff befreien können.
Christian Pfander

Der Mann wirkt aggressiv. Mit forschen Schritten geht er auf die zierliche Frau zu. Er ist muskulös, hat eine Glatze und viele Tattoos an den Armen. «Stopp», ruft sie und nimmt die Hände schützend vor den Körper. Ein Lächeln macht sich auf dem Gesicht von Tobias Osten breit. «Okay, aber kannst du das auch lauter?», fragt er freundlich, der Mann mit den Tattoos.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.