ABO+

Publibike: Vandalen schlitzen Veloreifen auf

Bern

In der Nacht auf Montag wurden im Berner Länggassquartier etliche Publibike-Velos beschädigt. An vielen Velos waren beide Pneus zerstochen.

  • loading indicator
Benjamin Bitoun

Zerstochene Velopneus so weit das Auge reicht: Wer am Montagmorgen im Länggassquartier ein Leihvelo von Publibike benutzen wollte, der musste oftmals gleich wieder absitzen. Zahlreiche Velos der Postauto-Tochtergesellschaft waren in der Nacht auf Montag beschädigt worden – ein gezielter Vandalismusakt, wie Publibike auf Anfrage bestätigt. Betroffen seien vor allem die Stationen Neufeldstrasse, Uni­tobler, Pauluskirche und Hallerstrasse.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt