Zum Hauptinhalt springen

Zwischen Worb und Bolligen fällt die S7 eine Woche lang aus

Wegen Bauarbeiten ist die S7 vom 8. bis 14. Juli 2017 während der ganzen Betriebszeit zwischen Worb Dorf und Bolligen unterbrochen. Es verkehren Bahnersatz-Busse. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 15 Minuten.

Zwischen dem 8. und 14. Juli 2017 verkehren zwischen Worb Dorf und Bolligen Bahnersatzbusse anstatt Züge.
Zwischen dem 8. und 14. Juli 2017 verkehren zwischen Worb Dorf und Bolligen Bahnersatzbusse anstatt Züge.
zvg/RBS

Wegen Bauarbeiten verkehren auf der Linie S7 zwischen Worb Dorf und Bolligen von Samstag, 8. Juli bis Freitag, 14. Juli 2017 während der ganzen Betriebszeit Busse statt Züge. Die Abfahrtszeiten ändern sich nicht.

Der erste Bus ab Worb Dorf fährt bereits um 05:15 Uhr. Reisende müssen mit einer Verlängerung ihrer Reisezeit um bis zu 15 Minuten rechnen, wie der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) am Montagmorgen mitteilte.

Zwischen Bolligen und Bern fahren die Züge zwischen Montag und Freitag ab 6.12 bis 19.15 Uhr verstärkt im 7.5-Minutentakt (statt im 15-Minutentakt), ab 19.15 Uhr im 15-Minutentakt. Am Wochenende verkehrt die S7 zwischen Bern und Bolligen von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss im 15-Minutentakt.

Hier können Sie sich darüber informieren, wo die Bahnersatzbusse halten.

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch