Zum Hauptinhalt springen

Blauflieger gestoppt

Sturzbetrunken ist eine Flugzeugcrew in der Ukraine am Dienstagmorgen zu einem Flug mit 86 Passagieren angetreten. Sicherheitskräfte auf dem Flughafen Simferopol auf der Halbinsel Krim konnten den Start der Maschine gerade noch rechtzeitig verhindern. Die Piloten und Stewardessen des Flugunternehmens Donbassaero hätten zwischen 3 und 3,5 Promille Alkohol im Blut gehabt, sagte der Abgeordnete Leonid Gratsch am Mittwoch gemäss der Agentur Interfax. Der Flug nach Kiew wurde gestrichen. Ungeschoren dürften die Trunkenbolde nicht davonkommen: Unter den Passagieren war auch die ukrainische Vize-Generalstaatsanwältin Tatjana Kornjakowa. Sie fordert eine Untersuchung der Flugsicherheit in ihrem Land.sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch