Zum Hauptinhalt springen

Brand in einem Wohnhaus

Gestern Morgen brach in einem Wohnhaus in Oberdiessbach ein Brand aus. eine Person musste ins

Gestern Sonntag ging kurz nach 10.30 Uhr bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung ein, wonach in einem Wohnhaus am Obstgartenweg in Oberdiessbach ein Brand ausgebrochen sei. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, hatten Hausbewohner und Nachbarn das Feuer bereits weitgehend gelöscht, wie die Kantonspolizei gestern mitteilte. Die ausgerückten Feuerwehren von Oberdiessbach und Konolfingen brachten den Brand danach rasch vollständig unter Kontrolle. Ein Hausbewohner musste sich wegen Verdachts auf Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital begeben. Die Höhe des Sachschadens ist zurzeit noch unbekannt. «Die Brandursache ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen», heisst es in der Mitteilung der Polizei.pkb >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch