Zum Hauptinhalt springen

Bützberg atmet auf

STRASSENBAUDer Grosse Rat macht Bützberg nicht zum Sparopfer. Er hiess die Sanierung der Ortsdurchfahrt gut.

An sich war das Projekt unbestritten: Die Ortsdurchfahrt von Bützberg soll für 3,3 Millionen Franken optimiert werden und dadurch sicherer werden. Trotzdem beantragte die grossrätliche Finanzkommission, das Geschäft zu sistieren. Denn wegen des Volksvorschlags des Auswiler Garagisten Hannes Flückiger für tiefere Autosteuern, den das Bernervolk im Februar knapp – und die Oberaargauer deutlich – angenommen hat, entgehen dem Kanton jährlich 100 Millionen Franken. Die Strafaktion blieb dann aus. Der Grosse Rat lehnte den Sistierungsantrag mit 82 gegen 58 Stimmen ab und bewilligte den Kredit.drhSeite 7+12>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch