Zum Hauptinhalt springen

Burkhard für von Allmen

Am Dienstag verabschiedete der GGR Gemeinderat Nils von Allmen (l.), der Ende März aufhört, weil er mehr Zeit für sein wachsendes Geschäft braucht. Der für seine konstruktive Arbeit geschätzte Sozialvorsteher hat in seinen sechs Gemeinderatsjahren unter anderem die verstärkte Zusammenarbeit in der Region, den Ausbau der Jugendarbeit und die neue Alterskommission erreicht. Sein Nachfolger wird nach dem Verzicht des ersten Ersatzmannes, Urs Grossenbacher, Hans Rudolf Burkhard (r.). Burkhards Nachfolger im GGR wird Thomas Dübendorfer. Weiter wählte der GGR Vassil Zlatareff als Ersatz für Matteo Martinelli in die Anerkennungskommission Bödeli.shu>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch