Zum Hauptinhalt springen

Creonda ist neu eröffnet

ThunDie Institution Creonda hat letzte Woche zu ihrer

Die Institution Creonda an der Scheibenstrasse 3 in Thun hat neu eröffnet. Creonda ist eine Institution, die Räume für persönliche Entwicklung und Entfaltung schafft. Ihre Fachpersonen begleiten Menschen in ihren Wachstums-, Veränderungs- und Heilungsprozessen und ermöglichen ihnen lösungsorientiertes Lernen und Arbeiten. Das Creonda-Ausbildungsinstitut, geleitet von Clara Burgener, Kunsttherapeutin HFP, bietet seit 2002 eine berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung an. Das Fachzentrum für Bildung, Beratung und Therapie, geleitet von Leander Burgener, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, bietet für Erwachsene, Jugendliche und Kinder Psychotherapie und Mal-/Kunsttherapie an. Zum Bildungsangebot gehören Öffentlichkeitsarbeit, Tagungen, Kurse und vieles mehr. Die Anwesenden wurden an der Neueröffnung auch über die Fach- und Erlebnistagung «Würde&Reichtum des Alters: Chance, Bereicherung und Herausforderung für unsere heutige Gesellschaft» informiert, welche vom 18. bis 20. Mai im Hotel Seepark, Thun, durchgeführt wird. Die Tagung sei auf Austausch und Wissensvermittlung ausgerichtet, teilten die Verantwortlichen mit. pdwww.creonda.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch