Zum Hauptinhalt springen

Dank an ehrenamtliche Fahrer

Der Verein Pro Senectute Amt Thun dankte im Gwattzentrum gegen 100 freiwilligen Fahrern für ihre wertvolle Mitarbeit.

Der Verein Pro Senectute Amt Thun lud alle Fahrerinnen und Fahrer des Mahlzeitendienstes zum Adventstreffen ein. Erstmals erhielten die ehrenamtlichen Fahrer als Anerkennung und als Wertschätzung für ihre ehrenamtlichen Dienste einen IGT-Gutschein im Wert von 50 Franken überreicht. Traitafina übernimmt Der Mahlzeitendienst bietet altersgerechte Mahlzeiten aus Frischprodukten in umweltfreundlichen und handlichen Verpackungen an. «Um den hohen Anforderungen bezüglich Qualität und Hygiene gerecht zu werden, gibt es auf Ende Jahr einen Wechsel zur Firma Traitafina AG», schreibt Pro Senectute. pd Ehrungen. 10 Jahre: Marianne Hirsig, Amsoldingen; Lotti Gfeller, Steffisburg. 15 Jahre: Susanne Blaser, Heimberg; Albert Stüdle, Thun, Dori Zobrist, Thun. 20 Jahre: Margrit Stucki, Heiligenschwendi; Ester Tanner, Heiligenschwendi. 25 Jahre: Barbara Moser, Amsoldingen; Marianne und Peter Lehmann, Thun. 30 Jahre: Hildi Friedli, Uttigen; Greti Schwendimann, Uttigen; Solveig Waser, Thierachern. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch