Zum Hauptinhalt springen

Das Projekt

Die Stiftung Pro Integral will auf der Roggwiler Hofstätten ein Pflege- und Förderzentrum für hirnverletzte Menschen bauen: Geplant sind drei Gebäude mit Platz für 70 Patienten und Bewohner, rund 100 unterirdische Parkplätze und ein Saal für mehrere 100 Personen, den die Gemeinde und ortsansässige Vereine mieten können. Stellen sind rund 160 geplant.khl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch