Zum Hauptinhalt springen

Der ehemalige Präsident wird Vize

Rüdtligen-A.Der neue Gemeinderat hat diese Woche erstmals getagt. Zum Vize gewählt wurde Hugo Steimann.

Es war die erste Sitzung des Gemeinderates von Rüdtligen-Alchenflüh in neuer Zusammensetzung – und man war sich einig: Hugo Steimann soll den Sitz des Vizegemeinderatspräsidenten übernehmen. Der SP-Mann war bis vor vier Jahren Gemeinderatspräsident und trat dann wegen Amtszeitbeschränkung zurück. «Wir verteilen nach Parteien. Dieses Mal war die SP an der Reihe», sagt Präsident Kurt Schütz. Bei der Ressortverteilung standen einige Wechsel an: Steimann übernimmt Bau und Planung, Dino Polli erhält das Ressort Bildung, und Patrizia Lambroia wechselt von der Bildung zu den Finanzen. Kurt Schütz bleibt indes Präsident, und auch Margrit Dummermuth behält ihre angestammte Aufgabe. nnh >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch