Zum Hauptinhalt springen

Der Glücksfall

Bernhard Pulver, Grüne, bisher: Ohne zu übertreiben, lässt sich sagen: Pulver ist ein Glücksfall für die Berner Politik. Man kann suchen, wo man will – es wird sich keine Stimme von Gewicht finden lassen, die den Erziehungsdirektor ernsthaft kritisiert. Er hat sich seit 2006 rundherum Anerkennung und Lob verschafft – und das im nicht als einfach bekannten Bereich der Schule. Er fällt auf durch hohe Dossierkenntnis, hat spürbar Freude an der Arbeit und ist offen für Vorschläge. Kann gut zuhören und sich erklären, nimmt Anliegen ernst und setzt sie gezielt um. Wahlchance: So gut wie sicher. Dürfte von Rot-Grün am meisten bürgerliche Stimmen holen und könnte das beste Resultat erzielen.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch